Petersstraße - Neues Projekt

B  A  U  M    A  R  C  H  I  T  E  K  T  E  N
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Petersstraße

Aktuell
Neubau eines Wohn- u. Geschäftshauses, Petersstraße 3, 60318 Frankfurt am Main
Auf einem mit 340m² Fläche sehr kleinen Grundstück im Zentrum  von Frankfurt wurde ein 7-geschossiges freistehendes Wohn- und  Geschäftshaus errichtet. Es entstanden 7 Eigentumswohnungen sowie 1  Geschäft mit insg. ca. 930m2 vermietbarer Fläche.    
Das Gebäude liegt an einer 2-spurigen Nebenstraße und grenzt im Norden an einen Park mit altem Baumbestand, der sich um den Innenstadtkern legt. Südlich befindet sich auf separaten Grundstück ein denkmalgeschütztes Wohngebäude von 1908. Die umgebenden Grundstücke sind mit 5 geschossigen Gebäuden des anfangenden 20.Jahrhunderts bebaut und bieten Raum für Wohnen und Bürogewerbe.
Bedingt durch Ost / Westausrichtung und begrenzte Grundstücksgröße ist die Erschließung des Gebäudes und die Stellplatzlösung für 10 KFZ zentraler Bestandteil der Planung. Über das zurückgesetzte Erdgeschoss gelangt man behindertengerecht zum Haupteingang des Gebäudes. Einem großzügigen Vorraum sind Aufzug und halb-gewendelte Treppe zugeordnet.
In den Geschosse 1., 4. und 5 befindet sich jeweils nur eine Wohneinheit mit je ca. 150m2 Wohnfläche und interner Haltestation des Lifts. Die Geschosse 2.-3. bieten Platz für zwei Wohnungen mit ca. 80m2 bzw. 85m2.
Alle Wohnungen verfügen über einen großzügigen Wohn- Ess- und Küchenbereich mit Austritt auf Balkone oder Terrassen. Teilweise mit einem zweiten Dusch/WC ausgestattet, liegen Schlafzimmer rückseitig  Die Innengestaltung können Eigentümer nach Bemusterung frei auswählen. Zwei Versenkgaragen mit jeweils 4 bzw. 6 Stellplätzen für KFZ bis 2m Höhe sind ebenerdig vom Hof aus zu erreichen.          
Es werden auf beengtem Grundstück großzügige, funktionale Wohnungen in bester Frankfurter Innenstadtlage realisiert.
       

Das Gebäude liegt an einer 2-spurigen Nebenstraße und grenzt im Norden an einen Park mit altem Baumbestand, der sich um den Innenstadtkern legt. Südlich befindet sich auf separaten Grundstück ein denkmalgeschütztes Wohngebäude von 1908. Die umgebenden Grundstücke sind mit 5 geschossigen Gebäuden des anfangenden 20.Jahrhunderts bebaut und bieten Raum für Wohnen und Bürogewerbe.
Bedingt durch Ost / Westausrichtung und begrenzte Grundstücksgröße ist die Erschließung des Gebäudes und die Stellplatzlösung für 10 KFZ zentraler Bestandteil der Planung. Über das zurückgesetzte Erdgeschoss gelangt man behindertengerecht zum Haupteingang des Gebäudes. Einem großzügigen Vorraum sind Aufzug und halb-gewendelte Treppe zugeordnet.
In den Geschosse 1., 4. und 5 befindet sich jeweils nur eine Wohneinheit mit je ca. 150m2 Wohnfläche und interner Haltestation des Lifts. Die Geschosse 2.-3. bieten Platz für zwei Wohnungen mit ca. 80m2 bzw. 85m2.
Alle Wohnungen verfügen über einen großzügigen Wohn- Ess- und Küchenbereich mit Austritt auf Balkone oder Terrassen. Teilweise mit einem zweiten Dusch/WC ausgestattet, liegen Schlafzimmer rückseitig  Die Innengestaltung können Eigentümer nach Bemusterung frei auswählen. Zwei Versenkgaragen mit jeweils 4 bzw. 6 Stellplätzen für KFZ bis 2m Höhe sind ebenerdig vom Hof aus zu erreichen.          
Es werden auf beengtem Grundstück großzügige, funktionale Wohnungen in bester Frankfurter Innenstadtlage realisiert.
Title
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Zurück zum Seiteninhalt